21. Mai | 20 Uhr | Veranstaltungszentrum

Kabarett: Uli Masuth

„Lügen und andere Wahrheiten“ mit Musik, ohne Gesang und politisch

Mit viel schwarzem Humor rechnet Uli Masuth mit dem Klimaschutz, Managergehältern oder der Deutschen Bahn ab und begeistert damit sein Publikum. Seine ganz spezielle Art von Sarkasmus bringt er aber nicht nur „redend“ an den Mann, auch mit von beschwingten Klavierakkorden untermalten bissigen Kommentaren bringt er die Zuschauer zum Lachen. 

Wenn er nicht gerade seiner spitzen Zunge freien Lauf lässt, dann sieht er auch gerne mal die positiven Dinge im Leben. Der Meister im Beschönigen erklärt zum Beispiel, warum der neue SMS-Sprachstil auch sein Gutes hat: Er eliminiert Legasthenie. Treffsicher, messerscharf und geistesgegenwärtig hält Uli Masuth dem Publikum einen Spiegel vor und zeigt, dass man auch ohne Schadenfreude lachen kann. Immer nach dem Grundsatz „Gutes Kabarett darf nicht nur kritisieren, es muss auch unterhalten“ ist hier wirklich jeder Abend ein Treffer. Immer aktuell schlägt er den begeisterten Zuhörern die politischen und gesellschaftlichen Mängel unseres Landes schonungslos um die Ohren, immer begleitet von leichtfüßigen Klavierakkorden. 

Nicht nur mit Worten kann er umgehen, der Kabarettist Uli Masuth. Auch am Klavier ist er ein echter Könner. Kein Wunder, denn der Wahl-Weimarer ist gelernter Kirchenmusiker und hat wirklich eine Zeit lang in seiner Heimatstadt den Organisten gegeben. So viel Talent gehört belohnt: Uli Masuth ist Preisträger des Kabarettpreises der Obernburger Kochsmühle und des Reinheimer Satirelöwen.

Ticket Buchen

Termine

21.05.2022, 20:00:00

Ticketpreis

Vorverkauf 13 € / Abendkasse 16 €

Veranstaltungsort

Veranstaltungszentrum
Schlossplatz
06366 Köthen